Burgenland Digital: Digitalisierung und Startups im Burgenland

Digitalisierung im Burgenland

Zu einem der größten Digitalisierungsprojekte im Burgenland gehört sicher das landeseigene Geo-Informations-System (GIS) im Burgenland. Dort werden ausfürhliche und extrem exakte Landkarten digital zur Verfügung gestellt auf denen man Katastereinträge, Grundstücksgrenzen und vieles mehr im Burgenland finden kann. Aber auch in vielen anderen Bereichen hat sich das Burgenland digital stark weiterentwickelt. Agenturen, Beratungsfirmen und auch die Industrie im Digitalen Segment haben das Burgenland als Standort für sich entdeckt.

FH Eisenstadt

Insbesondere, aber nicht nur, durch den Fachhochschul-Standort Eisenstadt hat das Burgenland teilweise ein neues Gesicht in Sachen Digitalisierung bekommen. Die Fachhochschule bietet zahlreiche Studiengänge sowohl Berufsbegleitend als auch als Vollzeitstudien im Bereich Informationstechnologie und Informationsmanagement an. Um nur einige hier zu nennen:

  • Information, Medien & Kommunikation
  • Business Process Engineering & Management
  • Cloud Computer Engineering

Startup Initiative im Burgenland

Im Rahmen von eigenen jährlichen "Challenges" sucht die Initative "Startup Burgenland" nach den besten, kreativsten Ideen im Burgenland für die Gründung von Startups und unterstützt diese Startups dann auch. Dabei geht es vor allem um einen Ideenwettbewerb. Bei der Teilnahme erhalten die Startup-Erfinder dann auch Schritt für Schritt eine professionelle Unterstützung bei der Gründung von Startups. Diese müssen natürlich nicht auf das digitale Umfeld beschränkt sein, viele davon gehen aber natürlich in diese Richtung. Gesucht werden dort unternehmerisch denkende, kreative Menschen, die sich zutrauen ein Startup zu erschaffen. Die Teilnahme an der Challenge ist übrigens kostenlos.

Trotzdem hat das Burgenland in Sachen Digitalisierung und Startup-Kultur noch massiven Aufholbedarf. Das Bundesland ist auch - Stand 2016 - Schlusslicht bei den Investitionen in Forschung und Entwicklung. Viele attraktive Startup-Gründer haben deshalb in den vergangenen Jahren schon das Bundesland verlassen und sich woanders - teilweise auch in Übersee-Regionen - mit ihren Unternehmen niedergelassen.

Wirtschaftsparks für Startups

Aber das Angebot an Flächen ist im Burgenland nicht zu unterschätzen. Unternehmerinnen und Unternehmer im Burgenland finden in den diversen Business-Parks und Wirtschafts-Arealen durchaus relevante Chancen vor Ihr Geschäftsmodell zu entwickeln. Der Vorteil an solchen Business-Parks ist normalerweise gegenüber einem klassichen Büro irgendwo in einer kleineren Stadt, dass man meist relativ flexibel beim Wachstum sein kann. Einige Wirtschaftsparks im Burgenland sind:

  • Heiligenkreuz-Szentgotthard (Grenzüberschreitender Wirtschaftspark im Süden)
  • TechnologieAreal Neutal
  • Gewerbezone Ost-Siegendorf
  • A3 Businesspark Müllendorf (an der Autobahn A3)
  • Wirtschaftspark Neusiedl am See
  • Wirtschaftspark Parndorf

Fakten über das Burgenland

Im Burgenland werden insgesamt 3 Sprachen offiziell gesprochen. Neben Duetsch ist vereinzelt auch Kroatisch und Ungarisch im Burgenland zuhause. Die Hauptstadt des Bundeslandes Burgenland ist Eisenstadt, dort sitzt auch die Landesregierung des Burgenlandes. Insgesamt hat das Burgenland 3.961,8 km2 Flcähe, davon sind 286 km2 mit Wasser (Seen, Flüsse) bedeckt. Der größte See ist der Neusiedlersee im Norden des Bundeslandes, der teilweise auch ins Nachbarland Ungarn führt. Prinzipiell ist das Burgenland im Gegensatz zu anderen österreichischen Bundesländern kein typisches Gebirgsland. Der höchste Punkt liegt nur 884 Meter über dem Meeresspiegel bei Geschriebenstein und der tiefste Punkt (gleichzeitig der tiefst gemessene Punkt in ganz Österreich) ist mit 114 Metern über dem Meerespiegel in der Gemeinde Apetlon im Seewinkel zu finden.

Das Burgenland hat insgesamt 13 Städte und 67 Marktgemeinden, die Verwaltung ist in 171 Gemeinden gegliedert, die in 2 Statutarstädten und 7 Bezirken zusammengefasst werden. Die Hauptstadt Eisenstadt mit etwa 14.200 Einwohnern (Stand 2017) ist auch gleichzeitig die größte Stadt im Burgenland. Dahinter kommen Neusiedl am See (7.600 Einwohner) und Oberwart (7.300 Einwohner). Nach einem starken Rückgang der Bevölkerung auch kriegsbedingt in den Jahrn 1934 bis 1951 kam es letztlich dann seit 2001 wieder zu einem Anstieg der Wohnbevölkerung im Burgenland. Trotzdem zieht es viele Burgenländer zur Arbeit in andere Regionen, insbesondere im Osten des Burgenlandes (Region "Seewinkel" und Bezirk "Neusiedl am See") sind viele Menschen wegen mangelndem Arbeitsplatzangebot auf die Fahrt mit dem Auto zum Dienstgeber in Wien oder dem östlichen Niederösterreich angewiesen. Insbesondere der sehr nahe liegende Flughafen Wien Schwechat bietet vielen Burgenländern Arbeitsplätze an. Die regionale Wirtschaft ist in Sachen Digitalisierung noch relativ unterentwickelt. Vieles in der regionalen Wirtschaft wird durch Landwirtschaft und Weinbau sowie kleinere Handwerksbetriebe geprägt. Insbesondere die Handwerksbetriebe sind allerdings wiederum auch stolze Ausbildner für Burgenländer, die es dann teilweise sogar in Übersee bis in die USA und Kanada schaffen sich dort mit dem Handwerks-Wissen, das sie im Burgenland erlernt haben, ein Unternehmen aufzubauen.

Empfehlungen für Burgenland Digital

Reiten & Ausreiten im Burgenland

Ausreiten

Auch in der Umgebung von Wien kann man Reiten lernen und mit den Pferden ausreiten gehen. Einige Anbieter für Reitunterricht und Ausritte befinden sich auch in der Stadt. Reitunterricht im Burgenland

Detektive im Burgenland

Detektive

Wenn Sie Grund haben Ihren Mitarbeitern zu misstrauen. Oder Sie stehen vor einem Scheidungsverfahren. Detektive in Wien helfen bei Beweisfindung, Oberservierung und Beratung.Detektive im Burgenland

Professionelle Event Einladungen

Einladungsmanagement

Einladen zur Weihnachtsfeier, zum Firmenjubiläum oder zur privaten Hochzeit – ganz egal! Mit dem System invite.life wickeln Sie Ihren Einladungs- und Anmeldeprozess professionell ab.Einladungsmanagement

Lifestyle in Salzburg

Salzburg

Hier werden Angebote aus den Bereichen Lifestyle, Shopping, Kultur, Freizeit, Bildung, Sport und vieles mehr für Salzburgerinnen gesammelt, das Portal wendet sich spezifisch an Salzburgerinnen in Stadt und Land Salzburg. Was Salzburg für Salzburgerinnen besonders macht, das erfahren Sie auf dieser Seite.Alles für Salzburgerinnen

Tanzunterricht im Burgenland

Tanzunterricht

Finden Sie eine Tanzschule um Tanzunterricht zu nehmen. Melden Sie sich als Paar an oder sehen Sie sich die Angebote für Single-Tanzkurse bei den Wien-Favoritener Tanzschulen an. Tanzschule im Burgenland

Digitalagentur für Burgenland

Webagentur

Sie suchen einen Partner für Online-Marketing und Online-Werbung? Oder Sie möchten einfach Ihre Webseite von einer professionellen Agentur gestalten lassen? Dann sind Sie bei echonet richtig.Webagentur in Österreich

echonet communication GmbH

Rosenbursenstraße 2/24

1010 Wien

Vollständiges Impressum